Samstag, 26. Januar 2013

Meerschweinbaby-Überzuckerung♥

Liebe Leserinnen und Leser,

 den gestrigen Abend verbrachte ich bei einem guten Freund und seiner besten Freundin. Wir saßen in seiner Wohnung, haben uns mit köstlichesm Kräuterbaguette vollgestopft, seine 6-Tage-alten Meerschweinbabys geknuddelt und nebenher die niveaulosesten Sendungenim Fernsehn gesehen und drüber hergezogen. Es war alles in allem ein gelungener Abend mit vielen Gelegenheiten zum Lachen und sich einfach rund um wohlfühlen.
Hier ein paar Fotos von den süßen Kleinen:






Zuckrige Grüße von eurer Hope!

Freitag, 25. Januar 2013

Samtrot.

 
Rotwein und Kerzenschein, von sowas träumt doch jede Frau.
Ich habe das Glück einen Mann zu haben, der eine romantische Ader hat!

Sonntag, 20. Januar 2013

Home, sweet home♥

Meine lieben Leserinnen und Leser!

Endlich habe ich es geschafft, mein Regal zu streichen und mit meinem Vater an die Wand anzubringen! Habe meine Bücherreggale heute auch endlich mal entstaubt und einige Dinge weggeschmissen. Das war mehr als nötig. Mein Zimmer sieht jetzt so viel schöner aus, mein eigenes kleines Paradies♥ Seht selbst:


Außerdem war ich gestern mit einer guten Freundin in Stuttgart, mal wieder shoppen. Ich wollte mir unbedingt ein weinrotes Oberteil kaufen! Hier ein paar wenige Dinge, die ich gekauft habe:
               

Vorder- und Rückseite des Oberteils :)
In einem Secondhandladen wurde ich fündig und habe für 12€ dieses schöne Stück ergattert:

Ich liebe Spitze einfach so sehr!

Gut, das war es dann auch schon wieder.
Ich wünsche euch eine schöne Woche,
eure Hope!





Dienstag, 15. Januar 2013

Die Post ist da!

Als ich heute nach Hause kam, wartete ein kleines weißes Päkchen aus Österreich auf mich. Es war von meinem Brieffreund! Er schickte mir ein Gedichtband seines Lieblingsdichters. Ich war wirklich hin und weg als ich das Buch in den Händen hielt. Denn damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Ich kann es kaum erwarten, die Gedichte zu lesen!

Donnerstag, 10. Januar 2013

Man braucht nicht jemanden, der einen so liebt wie man ist, sondern jemanden der einen liebt, weil man so ist.

Schöne Nägel :3

 
Ganz leicht, selbst zu machen!
Dazu benötigt man nichts weiter als hellen Nagellack, Klarlack,eine alte Zeitschrift und ein Glas Leitungswasser.
Zuerst werden die Nägel lackiert und es muss gewartet werden, bis sie vollkommen trocken sind!
Dann kann man sich aus der Zeitschrift Teile ausschneiden. Völlig egal, was in dem Text steht, man kann es am Ende sowieso nicht lesen. Der Papierstreifen wird für 10 Sekunden in das Wasser gehalten und dann für 30 Sekunden auf den Nagel gelegt. Hier und da ein wenig festdrücken.
Danach vorsichtig abziehen und eventuelle Papierreste vorsichtig abkratzen. Danach noch den Klarlack drüber und fertig!
Viel Spaß mit euren Wortreichen Nägeln ;)
Eure Hope