Mittwoch, 24. Dezember 2014

Fröhliche Weihnachten!♥

Meine lieben Blogleserinnen und Blogleser!
Ich wende mich kurz an euch, um euch ein wunderschönes Weihnachtsfest zu wünschen! Außerdem wünsche ich euch etwas Ruhe, Geborgenheit, Liebe und gutes Essen und allgemein angenehme Feiertage! Passt auf euch auf und habt viel Spaß! 
Herzallerliebste Weihnachtsgrüße sendet euch
eure Hope♥

Dienstag, 16. Dezember 2014

Weihnachtsmarkt im Bergstollen





Ich grüße euch, meine lieben Leserinnen und Leser♥

Ganz, ganz langsam neigen sich die Klassenarbeiten dem Ende zu und wir Schüler können wieder etwas aufatmen. Also bin ich mit meinem Liebsten gegen Nachmittag nach Neubulach auf den Weihnachtsmarkt. Der befand sich (genau wie im letzten Jahr) teilweise unter freiem Himmel und teilweise im Bergstollen. Es ist ein kleiner Weihnachtsmarkt, aber trotzdem ist er sehr schön. Wesentlich schöner als der Weihnachtsmarkt in Nagold. Da lohnt es sich garnicht hinzugehen. Nein, in Neubulach findet viele Stände, an denen man selbstgemachte Dinge erwerben kann. Gefilzte Taschen, Mützen und Handstulpen, aus Holz ausgesägt Sterne, Herzen, Engel und vieles mehr. An einem Stand konnte man bestimmt über 20 verschiedene Senfsorten kosten und bestellen, an einem anderen Stand die unterschiedlichsten Marmeladen und Honig. Natürlich gab es auch ein paar Stände, an denen es Glühwein, Punsch und Würste gab. Überall verteilt waren kleine Feuerstellen, an denen man sich im Vorbeigehen mal eben wärmen konnte. Um in den Bergstollen hineinzukommen, musste man anstehen. Aber keine zwei Minuten. Ohne einen Helm durfte man jedoch nicht hinein. Deshalb bekam man einen in die Hand gedrückt, bevor man in den Gang trat. Innen im Stollen waren viele Lichterketten angebracht und in den breiteren Gängen standen kleine Stände, an denen man selbstgenähte Mützen, Tücher, Taschen, Schmuck, Seifen und so weiter kaufen konnte.
Auch wenn der Weihnachtsmarkt klein war, war er den Besuch auf jeden Fall wert und wir konnten viele schöne Sachen sehen!
Ich hoffe, ihr konntet euch auch etwas Zeit nehmen und mal auf einen Weihnachtsmarkt gehen. Ich finde, sowas gehört einfach zur Adventszeit dazu!
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und viel Spaß auf dem nächsten Weihnachtsmarkt!
Liebste Grüße,
eure Hope

Montag, 15. Dezember 2014

DIY- Schnelle Weihnachtsgeschenke/ individuelles Geschirr


Hallo meine Lieben!
Ich muss mich für meine lange Abwesenheit und den längeren Stillstand meines Blogs entschuldigen. Aber ihr kennt das doch alle, die Zeit vor Weihnachten ist meistens die stressigste Zeit. In der Schule bekommt man um diese Zeit auch eine Klassenarbeit nach der anderen reingedrückt.
Trotzdem müssen Weihnachtsvorbereitungen getroffen werden. Ich persönlich bevorzuge es, die Geschenke in gewisser Weise selber zu machen. Eine Möglichkeit, schnell und nicht allzu teuer ein Geschenk auf die Beine zu bringen, ist das Porzellanmalen.
Dafür benötigt ihr nichts weiter als einen weißen Teller, eine weiße Tasse oder was ihr sonst an Geschirr bemalen und verschenken wollt. Dann benötigt ihr Porzellanstifte bzw. Porzellanfarbe in kleinen Fässchen. Achtet beim Kauf darauf, dass es wirklich Porzellanfarbe ist!
Nun müsst ihr euch lediglich ein Motiv oder einen Spruch überlegen, den ihr auf das Geschirr malen/schreiben wollt. Eventuell zeichnet ihr es euch auch auf Papier vor.
Bevor ihr zu malen beginnt, wascht das Geschirr. Dann könnt ihr beginnen. Ihr könnt das Geschirr völlig individuell gestalten und habt recht schnell ein selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk mit  persönlichen Charakter. Wichtig ist, dass ihr nach dem Auftragen der Farbe diese erst einmal trocknen lassen müsst. Das geht aber in der Regel recht schnell. Wenn ihr das Geschirr verschenkt und es benutzt werden kann (also nicht nur als Deko verwendet werden soll), gebt den Hinweis, dass die Farbe nicht Spühlmaschienenfest ist! Nur von Hand abwaschen.

Ich wünsche euch also ein frohes, kreatives Schaffen und viel Spaß beim Geschenke produzieren!

Allerliebste Grüßchen,
eure Hope